florida-logo
florida-schild
florida-montage
Florida_Space_Shuttle_launch

Our Guestbook

gästebuch
Orange World Magic Kingdom
Disneyland Leuchtturm Kissimmee
flagge-florida

PENSION FLORIDA

Preise
 fĂĽr das ganze Haus,  Max. 9 Personen   nicht pro Person !!!
Inklusive Steuern und alle Abgaben, Endreinigung ( ab 7 Tagen ) und Nebenkosten.
Bei uns brauchen Sie fuer Steuern, Strom und Wasser nicht extra zu bezahlen.

Die Preise sind nur “Beispiele” Bitte fragen Sie den Preis fĂĽr Ihren Termin an !

    Low Season,
    November  bis  Februar   exkl. Weihnachten/Silvester/Ostern/Pfingsten & Thanksgiving
    90.- € pro Tag

    Mid Season,
    März - Juni  &  September - Oktober excl. Ostern
    100.- € pro Tag

    High Season,
    Juli & August
    115.- € pro Tag

     Feiertage,
    Wochen auf die Ostern, Pfingsten, Thanksgiving, Weihnachten & Silvester fallen
    10% Aufpreis !

        Bitte fragen Sie nach Ihrem Persönlichem Angebot !

Sonderpreise fĂĽr Kurzentschlossne ( Last Minute )
 und Langzeitmieten ab 2 Wochen.

Die Endreinigung ist ab 7 Tagen inklusive,
3 bis 6 Tage plus 95.- €

Die Poolheizung wird mit 15.- € pro Tag berechnet, nur nötig von November bis März !
 (Bitte bei der Buchung angeben ob Pool Heizung gewĂĽnscht ist)

Die
Bezahlung kann per Ăśberweisung auf unser Deutsches oder Amerikanisches Konto erfolgen,
Kredit Card und Paypal ist ebenfalls Möglich   5% Aufpreis !

Wir empfehlen Ihnen fĂĽr die Dauer Ihres Aufenthaltes einen Mietwagen  zu nehmen.

Nach Buchung bei uns erhalten Sie einen Link zu  Alamo wo Sie einen Leihwagen
bis zu 20 % günstiger Mieten können !

 

Online Buchungs Anfrage

 

Name :

Straße :

Plz. Ort :

Telefon :

Handy :

Fax :

eMail :

Personen :

Kinder :

Zeitraum :

Von Bis

Bemerkungen, Fragen, Wünsche

Vielen  Dank !

 

Buchungsbedingungen

Bezahlung kann nur per Ăśberweisung auf unser Deutsches oder Amerikanisches  Konto erfolgen.,
Paypal ist ebenfalls Möglich 5% Aufpreis !
Die Kaution wird nach der Abreise und Inspektion von unserem Hausmeister Service
auf demselben Weg rückerstattet. Beschädigte oder fehlende Ausstattung wird nach der Inventur
in Rechnung gestellt und von der Kaution abgezogen.
Die Kaution beträgt 250.- €
Die Anzahlung ( 25% ) ist bei Buchung zu Ăśberweisen,
der Mietpreis und die Kaution spätestens 8 Wochen vor Anreise !

Allgemeine Miet- und Geschäftsbedingungen für private Ferienvillen

Sämtliche Buchungen werden nur auf der Grundlage der nachstehend abgedruckten
"Allgemeinen Miet- und Geschäftsbedingungen" entgegengenommen. sofern Buchungen –
telefonisch oder schriftlich per eMail - aufgegeben werden, erklärt sich der Kunde
ausdrücklich mit diesen Geschäftsbedingungen einverstanden.

1. Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt schriftlich mittels Anmeldeformular oder eMail. Der Mietvertrag wird
ausschlieĂźlich zwischen dem Mieter und dem Vermieter abgeschlossen. Der Mieter verpflichtet sich,
alle mitreisenden Personen namentlich aufzufĂĽhren ( Florida Gesetz ). Er steht fĂĽr deren
Vertragsverpflichtungen ebenso ein wie fĂĽr seine eigenen. Der Mietvertrag besteht aus dem
Anmeldeformular, den allgemeinen Miet- und Geschäftsbedingungen, die Gegenstand des
Mietvertrages sind, sowie der Buchungsbestätigung durch den Vermieter. Durch Eingang der
Buchungsbestätigung ist der Mietvertrag für beide Parteien bindend zustande gekommen.

 2. Leistungsumfang / Nebenabreden

Der Umfang der vertraglichen Leistungen ergibt sich aus der Leistungsbeschreibung. Der Mietvertrag
umfasst das Mietobjekt, wie es in der entsprechenden Beschreibung bezeichnet ist. Das Mietobjekt
darf nur mit der auf der Buchungsbestätigung angegebenen, namentlich benannten Personenzahl belegt
werden. Das Recht der ĂśberprĂĽfung bleibt dem Vermieter bzw. der betreuenden Agentur vor Ort
ausdrücklich vorbehalten. Werden nicht angemeldete dort nächtigende Personen angetroffen,
kann dies zur fristlosen KĂĽndigung des Mietvertrages fĂĽhren oder eine Nachzahlung zur Folge haben.
Eventuell sich ergebende EinzelĂĽbernachtungen von Besuchern des Mieters mĂĽssen dem Vermieter
und der ortsansässigen Agentur gemeldet werden. Sämtliche Nebenabreden, wie Sonderwünsche,
Änderungen etc. bedürfen ausnahmslos der Schriftform, Sie sind erst durch schriftliche Bestätigung
des Vermieters bindend.

3. Zahlungsweise

Anzahlung von 25 % auf den Mietpreis bei Buchung. Der Restmietbetrag ist spätestens 8 Wochen vor
Reiseantritt auf eines unserer Konten in EUR oder U.S.$, je nach Vereinbarung, zu ĂĽberweisen,
plus der Sicherheitskaution von 250.- Euro. Die Kaution wird bei ordnungsgemäßer Behandlung des
Mietobjektes nach der Inspektion zurĂĽckerstattet. Alle Kosten fĂĽr die Ăśberweisung sowie andere in
diesem Zusammenhang entstehende GebĂĽhren sind vom Mieter zu tragen. Nach Zahlungseingang werden
die nötigen Reiseinformationen, wie Adresse und Wegbeschreibung des gemieteten Objektes
sowie der Zugangscode zum Haus per Briefpost oder Email zugestellt, zudem Anschrift und
Ansprechpartner der betreuenden Management Company/Verwaltung vor Ort. Da Kontrolle und
RĂĽckmeldung der betreuenden amerikanischen Agentur Zeit in Anspruch nimmt, und auch die
Stromkostenabrechnung, aus der evtl. ein gravierender Strommehrverbrauch ersichtlich sein könnte,
der vom Kautionsbetrag ausgeglichen werden müsste, kann sich die Rückerstattung bis zu 50 Tage verzögern.

 4. ReiserĂĽcktritt

Der Mieter hat das Recht, jederzeit vor Reiseantritt vom Mietvertrag zurĂĽckzutreten. Die
Rücktrittserklärung hat in schriftlicher Form zu erfolgen. Maßgeblich für die Einhaltung der Fristen
ist der Eingang der Rücktrittserklärung beim Vermieter. Bei einem Rücktritt fallen folgende Kosten an:
xx bis 61 Tage vor Mietbeginn 25% des Mietpreises
60 bis 31 Tage vor Mietbeginn 50% des Mietpreises
30 bis 15 Tage vor Mietbeginn 75% des Mietpreises
ab 14 Tage vor Mietbeginn muss der gesamte Mietpreis (100%) berechnet werden.
Die Anzahlung ist nicht ZurĂĽckzahlbar.
Wir empfehlen daher dringend den Abschluss einer ReiserĂĽcktrittskosten-Versicherung!
Der Vermieter kann jederzeit vom Mietvertrag zurĂĽcktreten, es entsteht hieraus kein Regressanspruch
des Mieters. Der Mietpreis ist in diesem Fall nicht zu entrichten, die Anzahlung wird in diesem Fall zurĂĽckerstattet.
 Sollte aus terminlichen oder anderen zwingenden GrĂĽnden eine Verlegung in ein
vergleichbares anderes Mietobjekt erforderlich sein, kann dies vom Vermieter in Absprache mit dem
Mieter vorgenommen werden.  

5. Pflichten des Mieters

Der Mieter hat das Objekt pfleglich zu behandeln. Die sich im Ferienhaus befindlichen Gegenstände
jedweder Art sind persönliches Eigentum des Hausbesitzers und werden den Mietern lediglich für die
Dauer ihres Aufenthaltes zur VerfĂĽgung gestellt. Bei Mitnahme von derartigen wie auch immer
gearteten Einrichtungsgegenständen, die zur mobilen oder immobilen Ausstattung des gemieteten
Hauses gehören, werden diese dem Mieter in Rechnung gestellt. Vom Mieter verursachte
Beschädigungen sind unverzüglich von ihm an den Vermittler und an die betreuende Agentur vor Ort
zu melden. Die Agentur erfasst den Schaden wertmäßig und der Mieter verpflichtet sich, den Schaden
bei der Agentur gegen Quittung zu entrichten. Der Mieter haftet fĂĽr alle mitreisenden Personen als
Gesamtschuldner. Eltern haften fĂĽr ihre Kinder. In diesem Zusammenhang empfiehlt sich der
Abschluss einer privaten Reise- Haftpflichtversicherung.

Der Mieter ist verpflichtet, etwaige von ihm festgestellte Mängel unverzüglich der ortsansässigen
Verwaltungsfirma/Management Company zu melden, um Abhilfe zu schaffen. Den Mietern ist es nicht
gestattet, eigenmächtig Einstellungen an technischen Anlagen wie Klimaanlage, Poolheizung,
Umwälzpumpe oder Sprinklersystem vorzunehmen oder Änderungen an ihnen vorzunehmen.
Bei Zuwiderhandlung gehen entstandene Schäden zu Lasten des Mieters.
Im Falle eines Defektes ist die ortsansässige Verwaltung zu benachrichtigen, die Maßnahmen zur
Beseitigung der Störung veranlasst.

Folgende Hinweise sind Bestandteil des Mietvertrags und daher unbedingt zu beachten:

Das Rauchen in den Mietobjekten ist nicht gestattet. In den AuĂźenbereichen und im Poolbereich
ist das  Rauchen erlaubt.

Grundsätzlich sind Haustiere aller Art nicht erlaubt. Im Einzelfall sind Ausnahmen möglich.
In jedem Fall ist eine schriftliche Erlaubnis des Vermieters erforderlich.

Nach Poolbenutzung bitte das Haus nicht mit nassen Füssen etc. betreten. Auf Fliesenböden besteht
dann, wie auch bei Nässe durch Regen oder Spritzwasser beim Plantschen im Pool auf der
Terrasse erhöhte Rutsch- und Sturzgefahr. Die Benutzung des Pools geschieht auf eigene Gefahr.
Kinder dĂĽrfen nie ohne Aufsicht von Erwachsenen den Pool benutzen.
Nicht mit nasser Badebekleidung ins Haus gehen und auf Sofas, Sessel, StĂĽle usw. setzen !
Besonders Eltern von Kleinkindern sollten dafĂĽr sorgen, dass die Kinder im Terrassen- und
Poolbereich nie unbeaufsichtigt spielen. Auch ist darauf zu achten, die ZugangstĂĽren des Hauses
 zum Poolbereich stets zu verschlieĂźen, damit die Kinder nicht unbemerkt hindurchschlĂĽpfen können
und die Klimaanlage ordnungsgemäs arbeitet.

Die ScreentĂĽr vom Rasen zum Poolbereich muss immer unverschlossen bleiben, damit der Poolservice
Zutritt hat. Das Wasser des Pools wird regelmäßig kontrolliert, um beste Qualität zu gewährleisten.
Sollte dem Poolservice der Zugang nicht möglich sein, kann besonders während der Sommerzeit durch
Regen und starke Hitze ein optimaler Zustand des Poolwassers nicht garantiert werden.

Wenn die Mahlzeiten auf der Terrasse eingenommen werden, sollten im eigenen Interesse Speisereste
und Brotkrümel usw. sofort entfernt werden, da sonst Ameisen oder ähnliches Ungeziefer angelockt werden.
Jeder Mieter ist verpflichtet, während seines Aufenthalts den Müll zu entsorgen. Zu diesem Zwecksteht ein Müllbehälter zur Verfügung, der zwei Mal pro Woche von der Kommune geleert wird.
Dazu ist es erforderlich, den Müllbehälter zu den Abholterminen am Abend zuvor mit geschlossenem
Deckel an die Strasse zu stellen. Die Abfuhrtage sind aus der Infomappe ersichtlich, die in dem
gemieteten Objekt ausliegt. Sollten zusätzlich Müllsäcke benutzt werden, so sind diese fest mit
Bindfaden oder Draht zu verschlieĂźen. Eine Verschmutzung des Vorgartens, der Strasse oder der
Nachbargrundstücke mit Müll ist unter allen Umständen zu vermeiden.

Bitte beachten Sie, dass es auch in Florida eine Nachtruhe von 22,00 Uhr bis 06.00 Uhr gibt. Da die
Häuser nicht nur in touristischen Ferienanlagen, sondern auch in normalen Wohnanlagen liegen,
sind Ihre Nachbarn meist ansässige Bewohner, die morgens früh aufstehen und zur Arbeit gehen
müssen. Deshalb wird gebeten, während dieser Zeit keine Lärmbelästigungen durch allzu
laute Musik oder Poolbenutzung zu veranlassen. In Florida besteht ein Gesetz, welches Nacktbaden
und Oben-Ohne strengstens verbietet. Es gilt nicht nur für die Badestrände und Wasserparks,
sondern gleichfalls auch fĂĽr die Poolbenutzung in Ihrem Ferienhaus

 6. Zeitpunkt der Ăśberlassung des Mietobjekt

Das gemietete Objekt kann am Anreisetag ab 16.00 Uhr Ortszeit oder nach Vereinbarung bezogen
werden. Eine detaillierte Wegbeschreibung zu dem Ferienhaus, TĂĽrzugangscode sowie Adresse,
Telefon-Faxnummer und eMail der betreuenden Agentur vor Ort erhalten Sie rechtzeitig vor Antritt
der Reise. Am Abreisetag muss das Haus bis 10.00 Uhr oder nach Vereinbarung geräumt sein, damit
die Reinigung und Inspektion durch die Verwaltung/Management Company erfolgen kann.
Die Endreinigung umfasst eine Haus- und Wäschereinigung im üblichen Rahmen. Durch extreme
Verschmutzung notwendig gewordene größere Reinigungsmaßnahmen gehen zu Lasten des Mieters!

7. Mängelanzeige

Der Mieter ist verpflichtet, etwaige Mängel sofort der betreuenden Management Company/Verwaltung
vor Ort zu melden, damit Maßnahmen zur Abhilfe ergriffen werden können. Der Mieter ist darüber
hinaus verpflichtet, alles ihm Zumutbare zu tun, um zu einer Behebung des Defekts beizutragen und
evtl. Schäden so gering wie möglich zu halten. Autorisierten Mitarbeitern der Agentur mit
Arbeitsausweisen ist der Zugang zu den Häusern zwecks Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten
jederzeit zu ermöglichen. 

8. Reklamationen

Alle Beanstandungen in Bezug auf das Mietobjekt richten sich allein gegen den Vermieter. Bereits
bei Ankunft festgestellte Mängel oder Schäden müssen innerhalb von 24 Stunden bei der Management
Company/Verwaltung und per Fax oder Email beim Vermieter gemeldet werden, ansonsten haftet der
Mieter für die Schäden. Zur Beseitigung von Schäden oder Mängel ist eine angemessene Frist
einzuräumen. Reklamationen, die erst am Ende des Aufenthaltes oder nach Verlassen des Mietobjektes
eingehen, berechtigen zu keinerlei Schadensersatz.

9. Haftungsausschuss

Der Vermieter haftet nicht für Schäden, die dem Mieter durch die Benutzung des Hauses oder durch
die Einrichtungsgegenstände entstehen. Der Mieter kann vom Vermieter/Vermittler nur dann
Schadensersatz wegen Nichterfüllung, verspäteter Erfüllung oder Mangel verlangen, wenn dieser
dies in Folge Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit zu vertreten hat. Darüber hinausgehende
Ansprüche, insbesondere wegen höherer Gewalt, z.B. Streik, Naturereignisse oder Ungezieferplagen,
sind ausgeschlossen. Ebenso unvorhersehbare und unvermeidbare Umstände, wie z.B. behördliche
Anordnungen, Baustellen, nachbarschaftlicher Lärm oder gelegentlicher Ausfall der Energieversorgung.

10. Schlussbemerkung

Die Berichtigung von IrrtĂĽmern sowie Druck- oder Rechenfehlern bleibt ausdrĂĽcklich vorbehalten.
Das angebotene Mietobjekt wurde sorgfältig ausgewählt und in den jeweiligen Objektbeschreibungen
vorgestellt. Die Informationen erfolgen ohne Gewähr.
Der Mietvertrag ist rein privatrechtlicher Natur, da das Objekt sich im Privatbesitz befindet. Es gilt
ausdrücklich das Mietrecht als vereinbart. Die Eigentümer der Häuser sind allesamt keine
Reiseveranstalter, so dass in keinem Fall das Reiserecht Anwendung bei der Anmietung eines unserer
Ferienhäuser findet.  

11. Gerichtsstand / Salvatorische Klausel

Als Gerichtsstand für eventuelle Streitfälle wird Orlando U.S.A. vereinbart. Mit dem Zustandekommen
eines Mietvertrages erkennt der/die Mieter diese Mietbedingungen an. Sollten einzelne Bestimmungen
der vorstehenden Mietbedingungen unwirksam bzw. unzulässig sein, so hat dies keine Auswirkun
auf den Bestand der ĂĽbrigen.

 

Terms and Conditions

The applicant accepts these conditions on behalf of all members of the party.

Only persons mentioned on this booking form may use the property. Any extra persons will
terminate the booking with all loss of money Smoking is not permitted in the premises,
neither are animals. If there is violation we may terminate your stay and undertake
necessary cleaning from your security deposit.

Check in /check out.

The properties are available from 4 pm  on the day of arrival,  and must be vacated by 10 am
on the day of departure. (It may be possible to change these times but you must request this
prior to your departure.)

Your responsibilities.

The party must treat the property, its furniture, fittings, utensils, and other facilities with respect.
Windows and doors are to be kept closed to stop damage to the air conditioning. Any loss or
damage must be reported immediately to the management company. The applicant must make good
or pay for any loss, damage, or breakage. We, or our booking agent reserve the right
to withhold any money from the security deposit or charge the applicants for any damage caused
to the property or its contents by any member of the party. If the property is not being treated
in a satisfactory way the management company has the right to terminate your stay with the loss of all money.

Safety.

Children must be supervised by an adult in the pool area. Glass and breakable crockery must not be taken
into surrounding of the pool area. Food must not be left on the patio decks due to ant infestation.

Cleaning.

The property will be cleaned prior to your arrival and after your departure. Should you require daily
maid service or a weekly clean this must be requested prior to your departure. Although
the property will be cleaned after your departure it must be left in an orderly state, all kitchen utensils
should be washed. Should the property require extensive cleaning then we or our booking agents
reserve the right to any money from the security deposit to pay for the extra cleaning.

Problems.

Any complaints related to the property must be reported to the management company within 24 hours
of any problem arising, who will endeavor to put thing right. We will not consider any
complaint not registered with the management company during your stay. You are made aware that
air conditioning can take several days to fix and we will try our best to have a representative
to you as soon as possible this however does not constitute a refund. If the air conditioning freezes
due to windows and doors being left open we reserve the right to deduct money from your security bond.

Climate.

The applicant is hereby made aware that Florida has a tropical climate, it is the home of many insects etc.
All homes are treaty on a regular basis against such unwanted visitors but inevitably, they occasionally
they will find their way inside the property. They are best eradicated by spraying with the appropriate
product or notify the management agents. Please do not leave food out unwrapped as ants will find their way in.

Booking/cancellations.

Full payment including refundable security deposit is required 8 weeks prior to departure.
The applicant must notify any Additions, or alterations, to the booking form in writing.
We have the right to cancel the booking or refuse the alteration. Numbers using the villa will be checked
by the management company and if not in coherence with the booking form you will be asked to leave
and all money forfeited.

Applicants canceling up to 8 weeks before departure will lose their deposit.
Applicants canceling less than 8 week before their departure will be liable for the total cost of their booking.

It is your responsibility to ensure that you and those for which you are booking are in possession
of valid Passports and any appropriate visas.

Applicants are strongly recommended to take out adequate holiday insurance to cover cancellations,
accidents, illness, or damage.